~Men Wlt~

_.-*~Home~*-._
_.-*~About~*-._
_.-*~ber...~*-._
_.-*~200 Fragen~*-._
_.-*~Diary~*-._
_.-*~07.10.-08.10.06~*-._
_.-*~Frends~*-._
_.-*~Fotos~*-._
_.-*~Lara&Ich~*-._
_.-*~Lara~*-._
_.-*~Insder&Ztate~*-._
_.-*~Gdcht~*-._
_.-*~Stores~*-._ _.-*~Abbltzer~*-._
_.-*~Jugendschmutzgesetz~*-._
_.-*~Logsch_denken?!~*-._
_.-*~Mnner~*-._
_.-*~Lebe_den...~*-._
_.-*~Wegen dr~*-._
_.-*~Im Aufzug~*-._
_.-*~Tests~*-._
_.-*~Sprche~*-._

~Eur Wlt~

_.-*~Archiv~*-._
_.-*~Gstebuch~*-._
_.-*~Contact~*-._

~Othr~

_.-*~Links~*-._

Gedichte

 

Verlassen, vergessen, kein Anruf mehr,
Dieses Mal fiel es mir wirklich schwer.
Drehe im Kopf einsam meine Runden,
habe die Trennung noch lange nicht verwunden.
Doch Aufgeben fällt mir genauso schwer,
ohne Dich, nein, ich kämpfe jetzt umso mehr.
Lieber die Welt noch einmal von unten sehen,
als ohne Dich durchs Leben zu gehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Spiegelbild
Das Mädchen gegenüber von mir blickt traurig.
Ihre Augen sind leer,
früher konnte man das Glück in ihren Augen sehen,
ihre Haut wirkt blass.
Sie presst ihre trockenen Lippen aufeinander,
sie will schreien,
sie fängt an zu zittern, hat Angst.
Sie schaut mich an und plötzlich rollt eine Träne
über ihr Gesicht.
Ich strecke meine Hand aus nach ihr,
will das Mädchen streicheln.
Doch das Einzige, was ich berühre,
ist der kalte Spiegel gegenüber von mir...

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Als ich dich das erste Mal sah,
merkte ich, wie es um mich geschah.
Ich konnte an nichts anderes mehr denken,
und versuchte mich vergeblich abzulenken.
Und obwohl ich dich kaum kannte,
und ich für dich war auch eine eher Unbekannte,
merkten wir beide, dass wir zusammengehören.
und ich wollte dir ewige Liebe schwören...

Doch ich muss mich wohl getäuscht haben,
denn wieso muss ich mich nun im Kissen vergraben?!
Ich weiß nicht, was ich jetzt denken soll.
Für mich ist das alles so grauenvoll...
Wieso kann ich nicht bei dir sein?
Ohne dich fühl ich mich so allein...
Doch was ist nun?
Das kannst du doch nicht aus Liebe tun..

DU LIEBST MICH NICHT...

Die Tränen laufen über mein Gesicht.
Der Gedanke daran lässt mich innerlich verblassen...
Ich kann es einfach nicht lassen
Ich werde dich nie hassen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich sitz bloß so rum und denk an dich,
warum es nun so ist, weiß ich nicht.
Hatte das denn alles nichts zu bedeuten?
War es nichts, einfach unwichtig?!
Seh ich das so richtig?
Willst du jetzt nichts von mir wissen?
Mir geht´s echt richtig beschissen.
Ich höre, du würdest mich lieben.
Ich glaub,das ist wohl etwas übertrieben.
Denn warum meldest du dich nicht?
Sagst es mir nicht ins Gesicht?
Das frag ich mich...
Doch ich finde keine Antwort..
Bist du jetzt einfach fort?
Ohne ein einziges Wort?
Ich kann das alles nicht glauben
Du wolltest doch mein Herz rauben..
Und was ist nun?
Willst du mir das wirklich antun?
Tust einfach so als wär nie was gewesen
und musst uns das vermiesen,
was hätte noch zwischen uns sein können.
Stattdessen muss ich wohl bekennen,
dass das alles wohl bedeutungslos war :-(

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jetzt bist du für immer weg
und trauern hat auch kein´ zweck.
Im Inneren weine ich dennoch um dich,
Doch offen zeig ich das nich.
Keiner soll davon wissen,
denn dann würd ich dich noch mehr vermissen.
So bleibt der Schmerz verborgen.
und keiner macht sich Sorgen.
Doch irgendwann wird das nicht mehr gehn,
Und ich werde mir das Leben nehm...
Denn so kann ich nicht weiterleben,
Bin ja doch nur von Hass umgeben.
Und wenn du nicht bei mir bist,
Ist ja eh alles nur Mist.
Deswegen werde ich bald nicht mehr hier sein
Und vielleicht bin ich da auch nicht ganz so allein.
Doch eines sollst du wissen:
Ich werde dich immer lieben, selbst wenn mein Leben ist durch dich zerissen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich halts nicht mehr aus, ohne dich.
Du bist so süß, doch du verletzt mich.
Du hast eingenommen den ganzen Platz in meinem Herz,
es platzt bald vor Schmerz.
Was soll ich tun, damit du mich liebst,
und mir deine Zärtlichkeiten gibst?
Sag es mir, ich werde alles für dich machen,
ich lasse 1000 Engel über dich wachen.
Solange bist du bei mir bist,
und mein Wunsch wahr geworden ist.
Doch es kann dauern, eine lange Zeit,
oder bist du schon bereit?
Ich kann nicht schlafen wegen dir,
hoffentlich bist du bald bei mir.
Ich bin gern in deiner Nähe,
und bin glücklich, wenn ich dich sehe.
Doch wenn sich unsere Wege trennen,
wird es furchtbar in meinem Herz brennen.
Es wird zerreißen und zerbrechen,
1000 Schwerter werden hinein stechen.
Der Schmerz ist so groß,
doch das Problem ist: Ich werd ihn nicht mehr los!

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Du gehörst ihr...
Hörst Du, wie mein Herz Dich ruft?
Merkst Du nicht, wie es Dich sucht?
Es ruft immer wieder: "Ich liebe Dich",
aber Du hörst es nicht.

Warum machst du es mir so schwer,
hasst Du mich denn so sehr?
Ich weiß, es gibt eine Andere in Deinem Leben
und vielleicht kann sie Dir mehr geben.

Mein Herz ruft nach Dir,
aber Deine Liebe gehört ihr.
Und so ist es wahrscheinlich auch gut,
wenn es auch noch so weh tut.

Ich muss lernen, Dich zu vergessen.
Das aber ist schwer für mich, ...

... denn ich liebe Dich.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mein Schmerz
Ich lache und lache,doch niemand sieht meinen Schmerz.
Ich spaße und spaße,doch niemand sieht meinen Schmerz.
Ich lächle und lächle,doch niemand meinen Schmerz.

Jetzt lache ich nicht mehr und jeder sieht meinen Schmerz.
Jetzt spaße ich nicht mehr und jeder sieht meinen Schmerz.
Jetzt lächle ich nicht mehr und jeder sieht meinen Schmerz.

Doch ich will eines wissen:Kennt jemand diesen Schmerz?

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tränen
Tränen,die sagen es tut mir leid,
Tränen,die mich fragen ging ich zu weit?
Tränen,für wörter die ich nicht so meinte
Tränen,die ich für dich weinte
Tränen,die sagen ich brauche dich
Tränen,die sagen verlass mich nicht
Tränen,die sagen ich vermisse dich
Tränen,die sagen vergiss mich nicht
Tränen,die sagen ich gab dir mein herz
Tränen,die sagen du verursachtest nur schmerz
Doch wären all diese Tränen nicht geweint
Hätte ich es mit dir nciht so ernst gemient.
Tränen,die mich fragen hasst du mich?
Tränen,die immer noch sagen ich liebe Dich

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wie soll es nur weitergehn?
Ich merke wie mein Herz zerfällt.
Nein, das musst du nicht verstehn,
doch lies weiter wenn es dir gefällt.
Ich liebe ihn, das ist gewiss,
doch es ihm zu sagen,
davor hab ich Schiss.
Er bemerkt es nie,
all meine Gefühle,
unbeachtet, nie bemerkt.
Werden sie je erwidert?
Hoffnung, die sollt ich jetzt haben,
doch fehlt sie mir schon
seit sehr vielen Tagen.
Wochen, gar Monate seh ich mich hier,
einsam, verlassen,
die Liebe wie hinter einer Tür.
Ich liege Nachts wach,
denke drüber nach,
was mach ich falsch?
Wieso muss ich leiden,
wann wird es enden?
Wird es je enden? Wer weiß?
Ich weiß es nicht,
ich frage mich nur,
hab ich es verdient?
Wenn ja warum? Gott sag es mir!
Doch Gott ist nicht schuld.
Nein, ich bin es,
ich bekomme was ich verdien.
Wieso sollte ich auch geliebt werden?
War ich selbst so dreist, zu lieben?
Liebte ich den Falschen? Sagt es mir jemand!
Bevor ich untergehe
In all der Qual,
die mich umgibt.
Ich weiß nicht mehr weiter,
jemand soll mir helfen,
soll mir zeigen, dass es Liebe noch gibt.
Denn ich glaube nicht mehr an Liebe,
dabei würd ich so gerne lieben...

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Warum?
WâRûM wÊîNêN...
*~wÊnN dÊr ScHmÊrZ wÎêDêR gÊhT...

wÂrUm LâChÊn...
*~WêNn DîÊ nÄcHsTê SêKûNdE tRâÛrÎg WîRd...

WâRûM lÊbÊn...
*~WêNn MâN sTêRbÊn WîLl...

WâRûM kÄmPfÊn...
*~WêNn MâN sÔ oDêR sÔ vÊrLîÊrT...

wÂrÛm LîÊbÊn...
*~WêNn MâN dÔcH wÎêDêR nÛr HâSsT..

wÂrÛm ZûSâMmÊn SêÎn...
*~WêNn ÂlLêS wÎêDêR âÛs SêÎn WîRd...

WâRûM hÎêR sÊîN...
*~wÊnN mÂn WêG wÎlL...

wÂrÛm FrÂgÊn...
*~WêNn Ês DôCh KêÎnÊ âNtWôRt GîBt?

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Warum tut das so weh,
wenn man einen Menschen verliert, den man niemals gehabt hat?
Warum tut das so weh,
obwohl man ihn gar nicht richtig gekannt hat und nicht weiß, wer er wirklich war?
Und warum tut das so weh,
wenn man gar nicht will, dass es so weh tut?
Wenn man will, dass sein Leben weitergeht, dass seine Welt sich weiterdreht.
Sag, und warum zerbricht dein Leben trotzdem, warum ist er noch in deinem Herz, obwohl er längst weg ist?
Vielleicht, weil du ihn liebst, und weil Liebe stärker ist als der Verstand.
Vielleicht, weil du nicht ohne ihn leben kannst, obwohl er niemals mit dir gelebt hat.
Oder vielleicht auch, weil deine Gefühle für ihn so stark sind, dass du nicht mehr die Kraft hast, gegen sie zu kämpfen

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

ICH HASSE DICH
Ich könnte es in die Welt hinaus schrein
ICH HASSE DICH
Ich könnte es an jede Wand malen
ICH HASSE DICH

Ich könnte es jedem Preis geben
ICH HASSE DICH
Ich könnte es allen sagen
ICH HASSE DICH
Ich könnte es mir in mein Herz ritzen
ICH HASSE DICH
Ich könnte es auf ein Transparent schreiben
ICH HASSE DICH
Und wenn du mich dann fragst
Warum?
Würde ich sagen :
ICH HASSE DICH
... für jede Träne die ich weine
ICH HASSE DICH
... für jeden Gedanken an dich
ICH HASSE DICH
... für jedes Gedicht das ich wegen dir schreibe
ICH HASSE DICH
... für jeden Moment ohne dich
ICH HASSE DICH
...weil ich wieder mal hier sitze und schreibe
ICH HASSE DICH ...
verdammt weil ich dich so sehr LIEBE……!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nur selbst belogen
Ich war so sicher,
dass ich dich vergessen könnte....
dass ich ohne dich leben kann....
dass ich es verkraften würde,dich zu sehen....
dass keine Gefühle mehr da sind....
dass es mir ohne dich besser geht....
dass sich alles selbst normaliesieren würde....
dass die Tränen aufhören zu laufen....
dass mein Herz nicht mehr wehtun würde....
und ich wusste die ganze zeit....
dass ich mich nur selbst belüge!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sag ihm...
Sag ihm, dass ich ihn nie mehr sehen will.
Sag ihm, dass ich ihn nie richtig geliebt habe.
Sag ihm, dass ich ihm seine neue Freundin gönne,
aber sag' ihm nicht, dass ich dies alles unter Tränen sagte.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Alles nur Fassade
Ich lächle,ich singe und tanze.
Ich könnte die ganze Welt umarmen.
Du siehst,ich bin glücklich - ohne Dich.
Doch mit dem Abend kommt die Einsamkeit.
Dann bin ich unendlich allein.
Und mein Lächeln gefriert.
Ich falle tiefer und tiefer.
Der letzte Lichtstrahl entweicht langsam meinem Körper.
Ich möchte ihn halten,doch ich habe keine Kraft mehr.
Ich drohe in meinen Tränen zu ertrinken.
Du wirst niemals sehen wie schwach ich bin.
Du sollst nicht wissen wie sehr ich Dich brauche.
Die Nacht vergeht und es wird Tag.
Ich lächle,
Du siehst,ich bin glücklich....

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weswegen ignorierst Du mich?
Du warst die heile Welt für mich.
Wieso fühl ich mich so schwach?
Denk nur an Dich und liege wach.
Weshalb bist Du nur so gemein?
Ich sitz hier verlassen und allein.
Was habe ich Dir nur angetan?
Ich habe überhaupt keinen Plan.
Wieso tut es nur so schrecklich weh?
Ich Dein Bild, noch tief in mir seh.
Wieso rede ich nicht einfach mit Dir?
Diese Frage, die stelle ich mir.
Wieso hast Du mich verlassen?
Ich könnte Dich niemals hassen.
Wieso hab ich Dich noch lieb?
Obwohl mir nur eine Träne blieb.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich steh hier, kann nicht mehr.
Atmen fällt mir jetzt sehr schwer.
Dein Blick in mich, in mein Herz.
Ein Stich ins nichts, ein großer Schmerz.
Dies ist kein Traum, nein es ist wahr.
Von dem Gefühl bin ich ganz starr.
Es fällt mir schwer zu gehen, zu essen und zu trinken.
Es fällt mir schwer zu stehen, zu schlafen und zu denken.
Diese Gefühle bringen mich um den Verstand.
Deine Liebe, die ich niemals fand.
Mir laufen Tränen übers Gesicht,
doch an mich denkst du jetzt sowieso nicht.
Dein kalter Atem, an den ich jetzt denke.
Blicke, die ich dir immer wieder schenke.
Ist alles vergessen? verblasst, wie mein Schreck?
Ich war mal nach dir besessen. Doch du bist für immer weg.
Ich denke nur noch an dich, denn du bist alles für mich.
Was wollen mir deine Augen sagen?
Ich weiß genau, sie wollen mich etwas fragen.
Wieso lässt du mich so leiden?
Wieso versuchst du, mich zu meiden?
Doch ich werde dir immer vergeben.
Denn ich kann dich niemals aufgeben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich liege die ganze Nacht wach und bekomme kein Auge zu,
was mir durch den Kopf geht, das bist nur du!
Ich denke an nichts anderes außer an dich,
wieso liebst du mich denn nicht?
Ich kann deine Augen einfach nicht vergessen,
bin immer noch von dir besessen!
Ich hoffe der Schmerz geht bald vorüber,
denn ich weiß:
An meiner Seite bist du nie wieder!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Ende...
Die Sonne scheint in ihr Gesicht,
doch die Wärme, die spürt sie nicht.
Traurig steht sie allein am Fluß,
denkt an ihn, gestern war Schluß.

Der Film ihrer Liebe spielt ohne Ende,
doch kein Hinweis dabei für eine mögliche Wende.
Langsam hebt sie den Kopf und geht nach Haus,
schwer zu begreifen, die große Liebe ist aus

~~~~~~~~~~~~~~~~~

So viele Fragen,
keiner kann es mir sagen,
warum die Liebe so hart ist,
und du so abweisend zu mir bist.
So viele Fragen,
keiner kann es mir sagen,
warum man mit seinem Schmerz so alleine ist,
und du verantwortlich dafür bist!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Warum?
Ich sitze hier und schreib dieses Gedicht.
Doch ich bin ganz vergessen von dir.
Ich sitze hier und denke nach,
über all das was passiert ist,
und Warum es passiert ist.
Irgendwie wünschte ich mir das ich die Zeit zurück drehen könnte.
Aber das kann ich leider nicht.
Irgendwie vermisse ich dich.
Aber dir ist das egal.
Warum?
Bin ich so leicht zu vergessen?
Es kommt mir so vor,
als wäre dir die Zeit die wir hatten total egal.
Warum?
Was habe ich bloß falsch gemacht?
Ich wollte dir doch nie weh tun.
Warum ist es so gelaufen?
Warum bin ich dir so egal geworden?
Vor ein paar Wochen klang alles so anders
Jeden tag tun diese Fragen weh.
Aber dir ist es egal.

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Warum musstest du gehn?
Ich kann es nicht verstehn...
Ich lieb dich doch so...
Und du fehlst mir jetzt schon.
Dein Lachen ist nicht mehr da,
du weißt doch wie schön es mit dir war.
Bitte komm wieder,
und wisch meine Tränen weg.
Du warst immer für mich da,
es tut mir Leid, dass ich nicht bei dir war...
Unheimlich groß ist der Schmerz,
du bleibst für immer in meinem Herz!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

WeNn JeMaNd Zu MiR SaGt:
VeRgiSs IhN DoCh...
GlAuBsT dU, IcH KöNnTe DiCh DaNn WiRkLiCh VeRgEsSeN?
WeNn JeMaNd Zu MiR SaGt:
Er VeRaRsChT DiCh DoCh NuR...
GlAuBsT dU, IcH KöNnTe DiCh DaNn HaSsEn?
WeNn JeMaNd Zu MiR SaGt:
NiMm DoCh DeN AnDeReN DeN Du HabEn KöNnTeSt...
GlAuBsT dU DaNn, DiEsEn AnDeReN WüRdE IcH So LiEbEn WiE DiCh?
WeNn JeMaNd Zu MiR SaGt:
Du bIsT VoLL DaS ArScHlOch...
GlAuBsT dU, IcH WüRdE DiCh AuCh So NeNnEn?
WaS WüRdEn DiE aNdErEn DeNn TuN
WeNn IcH SaGeN WüRdE:
VeRgEsSt DoCh EuRe GrOßE LiEbE...

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schau mir in die Augen und
--> sag mir, dass das alles nichts für dich war.
--> sag mir, dass ich dir egal bin.
--> sag mir, dass du nichts für mich empfindest.
--> sag mir, dass du sie liebst.
--> sag mir, dass zwischen uns nie wieder etwas sein wird.
--> sag mir, dass du weißt, was du willst.
--> sag mir, dass du weißt, was du fühlst.
--> sag mir, dass alles vorbei ist.
--> sag mir, dass du nichts mehr von mir wissen willst.
Wenn du das kannst dann
--> sag mir, dass du für immer aus meinem Leben verschwinden wirst und
--> sag mir nie wieder etwas... !

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nimm mein Herz wenn du gehst,
denn wenn du gehst, ist es leer
und ich brauche es nicht mehr!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

iCh wiLl
-icH wiLl iHn véRgeSseN . . .
. . .dOch iCh muSs an iHn déNkEn!!!
-iCh wiLl iHn iGnoríeRen . . .
. . . dÔch iHm geHörT mêIne gAnzé auFmerkSâmkEit!
-icH wiLl mEiné geDanKén aN iHn veRdränGén. . .
. . . doCh iCh tRäûmé naCht$ vOn iHm!!!
-iCh wiLl íHn nîCht anSehéN . . .
. . . dôCh seiNé sChönHeiT wiRkt wiê éIn mâGneT auF méInE aúGen!!!
-iCh wiLl darüBer lAchén . . .
. . . dóCh iCh muSs deSweGen wEinéN!!!
-iCh wilL îHn niCht séHen. . .
. . . dOch icH háBe stÄndiG sEin bíLd vOr mEinên aúGen!!!
-iCh wiLl ihN ha§séN . . . . . . . . . . .
. . . DOCH ÍCH LIÊBE IHN!!!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~

>>>LOVE<<<

» εgαℓ ψο ίсћ ьίη [.ίсћ đεηқε αη đίсћ.]

» εgαℓ ψαs ίсћ sαgε [.ίсћ ьѓαυсћε đίсћ.]

» εgαℓ ψαs ίсћ ŧυε [.ίсћ νεѓмίѕѕε đίсћ.]

» υηđ εgαℓ ψαs ραѕѕίεѓεη ψίѓrđ [.ίсћ ℓίεьε đίсћ.]

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich kann nicht einen Tag ohne dich sein,
Wenn du nicht da bist,fühl ich mich allein.
Einsam,in Gedanken,wenig gelacht,
Du gibts mir alles,was micht glücklich macht.
Bist du mal nicht da,packt mich der Frust,
ich kann nichts machen,hab zu nichts lust.
In Gedanken bin ich dann den ganzen Tag,
gibt tausend Dinge,die ich mich frag.
Was machst du gerade,wo bist du?
geht es dir gut,brauchst du deine Ruh?
Bist du glücklich,wie war dein Tag?
weißt du eigentlich,wie sehr ich dich mag?
Weißt du,wie´s mir ohne dich geht?
Das sich die Welt für mich dann nicht weiter dreht?
Fühlst du,dass ich oft an dich denke?
Meine Gefühle alle zu dir hinlenke?
Fragen über Fragen,Antworten will ich nicht..
Sie würden mir nur die Sicht verengen!
Ein Tag ohne dich,ich fühl mich so leer..
Ohne dich sein das kann ich nicht mehr..!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~


*~~!Rote Tränen!~~*

Sie hat es wieder getan.
Sie ging wie in Trance ins Bad,
holte sich die Klinge
und setzte sich aufs Bett.
Sie schnitt!
An ihrem Arm liefen
Rote Tränen
Hinunter.
Und es war leicht.
So leicht.
Sie fragt sich, wie schon so oft,
nach dem
Warum?!
Sie weis es nicht!
Es ging ihr schlecht!
Alte Erinnerungen!
Stumme Schreie der Seele!
So zeigen sie sich, in
...Roten Tränen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gratis bloggen bei
myblog.de